Skip links

PULS13 gewinnt Ausschreibung zum Website-Relaunch des Ostseebades Binz

Vorhandene Internetpräsentation (www.gemeinde-binz.de) soll einem kompletten Relaunch unterzogen werden

Bereits zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2017 ist die Gemeinde des Ostseebades Binz mit einer Einladung zur Teilnahme an einer Ausschreibung an uns heran getreten, wonach der aktuelle Onlineauftritt (www.gemeinde-binz.de) einem kompletten Website-Relaunch unterzogen werden soll. Hierfür wurde eine geeignete Agentur gesucht, die das ausgeschriebene Projekt zur professionellen Überarbeitung und Modernisierung der bestehenden Internetpräsentation umsetzen kann. So weit so gut – das klang genau nach unserem Geschmack. Binz ist zudem ja jedem, der gern seine Ferien auch mal an der Ostseeküste verbringt, durchaus ein Begriff. Als haben wir uns nach mehreren internen Abstimmungen tatsächlich dazu entschieden, an der verlockend klingenden Ausschreibung teilzunehmen.

Um sie letztendlich tatsächlich zu gewinnen!!! Törööö… wer hätte das gedacht.

Folgende Punkte sind demnach Gegenstand der Ausschreibung:

  • Neugestaltung der Website in Form eines Content-Management-Systems (CMS)
  • Benutzerfreundliche, grafische Entwicklung der Website
  • Entwicklung der Homepage vollständig im responsiven Design
  • Suchmaschinenoptimierter Aufbau der Website nach den neusten Erkenntnissen
  • Umsetzung innerhalb von 13 Wochen
  • Abschließend Anwenderschulung für die Bearbeitung der Webseiteninhalte
  • Anschließend Systemservice der Seite für Wartung, Pflege und Support

Hört sich nach einer sportlichen Herausforderung an, die geradezu geeignet ist für eine erste große Zusammenarbeit des neuen PULS13-Teams (siehe unser Beitrag PULS13 – strategie & kreation).

Wir sind gespannt und können es kaum erwarten, zum Projekt-Kickoff nach Binz zu reisen. Nur leider dieses mal nicht als typischer Badeurlauber…

Top