Skip links

Deutscher Alpenverein und PULS13 veröffentlichen WordPress-Template für DAV-Sektionen

DAV-Template Startseite komplettEndlich ist es soweit: Nachdem wir bereits im Mai letzten Jahres vom Projekt-Zuschlag des Deutschen Alpenvereins berichtet hatten (siehe Beitrag vom 08. Mai 2018), konnte Ende Oktober eine erste Version des individuell entwickelten Web-Templates auf Basis von WordPress an die DAV-Sektionen ausgeliefert werden. Die vorangegangene Entwicklungs- und Testphase des vollständig durch PULS13 entworfenen und programmierten Templates umfasste insgesamt 16 Wochen.

Auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Alpenvereins, die am 06. November 2018 in Bielefeld stattfand, wurde das Template dann allen übrigen Sektionen offiziell vorgestellt und präsentiert. Seitdem haben bereits über 40 Sektionen auf das neue WordPress-Theme umgestellt. Ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis, heißt es aus Kreisen des DAV-Bundesverbandes.

Ein Web-Template ist nur so gut wie seine Fähigkeit zur Weiterentwicklung

Natürlich möchte man sich nicht auf diesem Resultat ausruhen. Einerseits sollen über die Zeit immer mehr Sektionen dafür gewonnen werden, das neue Angebot eines modernen und flexiblen Internetauftritts in enger Anlehnung an die Design-Richtlinien des DAV zu nutzen. Auf der anderen Seite ist es mit der Erstellung des Templates nicht getan. Es wird vielmehr ständig weiterentwickelt und an die Wünsche und Bedürfnisse des Alpenvereins sowie seiner Sektionen angepasst. Dynamik und Flexibilität für die Sektionen aber gleichzeitig Wiedererkennung als Sektion des DAV ist eine große Herausforderung.

Schließlich beruhte bereits unser Konzept bei der Ausschreibung im letzten Jahr auf dieser Zielstellung. Dem Template sollte genau die Einheitlichkeit gegeben werden, die es braucht, damit eine Sektionsseite auch als Sektion des DAV erkannt wird. Dafür ist die Einhaltung eines Mindeststandards an die DAV-Design-Richtlinien notwendig. Gleichzeitig sollte jedoch keine Sektions-Website der Nächsten gleichen. Denn trotz gemeinsamen “Dachs” (dem Bundesverband) ist jede Sektion ein eigenständiger Verein. Mit Geschichte, Traditionen und Zielen. Dies lässt sich im neuen Template mithilfe eines sehr flexiblen Aufbaus und modularer Strukturen weitestgehend abbilden. So kann sich jede Sektion genau die Website bauen, die zu ihren eigenen Bedürfnissen und Anforderungen passt. Der Bundesverband und PULS13 stehen dabei mit umfangreichem Support zur Seite. Neben der Website wurde auch eine mit rund 70 Artikeln recht umfangreiche Anleitungsseite für das Template umgesetzt. Auf dieser Website finden die Sektionen alle notwendigen Informationen, die für die Erstellung und Weiterentwicklung einer Sektionsseite auf Basis von WordPress und dem Template notwendig sind.

 

Interessante Links zum Beitrag:

Kommentar hinterlassen

Top